Kind wird abgelehnt in der Schule

0 Punkte
Gefragt 5, Nov 2018 von beckyGG (280 Punkte)
Hallo Zusammen,

mein Kind ist auf eine neue Grundschule gekommen und wird dort etwas von den KlassenkameradInnen gehänselt. Der Grund ist so banal, dass es mir fast albern vorkommt, darüber zu schreiben. Aber man macht sich ja Sorgen und will nur, dass es dem eigenen Kind gut geht.. Und zwar hat es einen schönen Lederrucksack als Schulranzen und das scheint bei den Kids in der Klasse gar nicht gut anzukommen... Was soll man dazu sagen? Bzw. was soll man tun?

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 6, Nov 2018 von lenss (6,680 Punkte)

Ganz einfache Antwort: Nichts. 

Der Schulranzen ist wahrscheinlich wunderschön, ein Familienerbstück oder so. Findet dein Kind den Ranzen gut oder schlecht? Wahrscheinlich ist es zufrieden gewesen, bis jemand sie verunsichert hat. 
Also: Natürlich kannst du jetzt losgehen und ihm einen neuen Schulranzen kaufen, einem Schulranzen Test folgen und einen ergonomischen Ranzen aussuchen oder mit der Lehrerin Kontakt aufnehmen. All das steht dir frei. 

Was ich dir allerdings empfehlen würde, ist folgendes: Du tust nichts. Dein Kind lernt auf diese Weise zu sich und seinen Vorlieben und seinem Geschmack zu stehen. Und noch besser: Nur die Harten kommen in den Garten! Es wird knallhart und abgebrüht. Eigenschaften, die ihm später im Berufsleben zugute kommen werden, wenn es erst mal in der hübschen harten Tretmühle des Lebens und des Kapitalismus' angekommen ist, um mehr Geld anzuhäufen, was es niemals ausgeben kann, außer um seinem Kind vielleicht doch einen Prinzessinnen Ranzen zu ermöglichen. 

Gruß. 

0 Punkte
Beantwortet 18, Dez 2018 von Steffilein (4,220 Punkte)

Hallo,

tut mir leid das zu hören. Kinder können in dem Alter wirklich grausam sein.
Ich bin auch der Meinung, dass es nichts bringen würde, wenn du deinem Kind jetzt einen neuen Schulranzen kaufen würdest. So haben die Mobber nur die Macht darüber und wer weiß, vielleicht finden sich dann einfach eine neue Sache, womit sie dein Kind ärgern können. Dein Kind sollte den Schulranzen mit Stolz tragen. Mach deinem Kind auch klar, dass es keine Schuld daran trägt, dass es aufgezogen wird. Mobber haben doch selbst das größere Problem. 

Habe hier einen Beitrag gefunden, wo erklärt wird, was dein Kind bei Mobbing selbst machen kann: https://www.elternwissen.com/schule-und-eltern/schulprobleme/art/tipp/mobbing-erkennen-und-ihr-kind-dagegen-staerken.html

Liebe Grüße!

0 Punkte
Beantwortet 21, Dez 2018 von WerFragtderFragt (380 Punkte)
Einfach mal den swag aufdrehn, dann läufts

Teile diese Frage!

Herzlich Willkommen auf
GuteAntwort.com
Ganz nach dem Motto "Es gibt keine dummen Fragen...", aber vielleicht eine Gute Antwort, können Sie hier den Mitgliedern unserer Community Fragen stellen oder selbst anderen mit einer Guten Antwort helfen.
Viel Spass!

18,267 Fragen

12,862 Antworten

1,002 Kommentare

3,776 Nutzer

Aktivste Mitglieder
diesen Monat:
  1. pusteblume55 - 21 Punkte
  2. Julia Kreuzberg - 20 Punkte
  3. juliaschmitz - 10 Punkte
  4. WerFragtderFragt - 10 Punkte
  5. mariagroe - 9 Punkte
Gute Mathe-Fragen - Bestes Mathe-Forum
...