0 Punkte
von (3.3k Punkte)

Ist in Deutschland das CBD als Medikament verschreibungspflichtig oder sind bestimmte Präparate aus dem NEM frei erhältlich? Ich finde ja die rechtliche Lage hier im Land eher unübersichtlich. Habt ihr eventuell handfeste Infos zu dem Thema?

von (920 Punkte)
nein glaub ich nicht, sonst könnten ja diese shops nicht überleben, die momentan wie pilze aus der erde sprießen. aber keine ahnung, möglicherweise kann man dort einfach mal nachfragen, die kennen sich mit sicherheit mit der gesetzeslage aus!

2 Antworten

0 Punkte
von (1.5k Punkte)

Ja stimmt, in Deutschland ist das noch ein ziemliches Wirrwarr und man wird nicht so recht daraus schlau. Durch das Internet hat man heute zig Möglichkeiten, sich frei und ohne Ideologie über solche Dinge wie CBD zu informieren. Hierzulande ist es so, dass CBD-Medikamente tatsächlich noch immer verschreibungspflichtig sind und andere Präparate wiederum frei.

0 Punkte
von (2.7k Punkte)

Ich lese das schon seit einigen Jahren und immer wieder die gleiche Frage gestellt, was mir zeigt, dass es da wohl noch keine klare Regelung gibt. Insgesamt nervt mich das in Deutschland mit den Medikamenten. Habe mir inzwischen angewöhnt einige Medikamente auch im Ausland zu holen. Wer da auch Interesse hätte, kann sich gern hier auf https://www.ortscheit.de/ mal umschauen. 

Teile diese Frage!

Herzlich Willkommen auf
GuteAntwort.com
Ganz nach dem Motto "Es gibt keine dummen Fragen...", aber vielleicht eine Gute Antwort, können Sie hier den Mitgliedern unserer Community Fragen stellen oder selbst anderen mit einer Guten Antwort helfen.
Viel Spass!

19k Fragen

14.8k Antworten

1.2k Kommentare

8.4k Nutzer

Aktivste Mitglieder
diesen Monat:
  1. Bacchus - 3 Punkte
  2. Leani - 3 Punkte
  3. Carina Schmidt - 2 Punkte
  4. Venompool - 2 Punkte
  5. leana - 1 Punkte
Gute Mathe-Fragen - Bestes Mathe-Forum
...