0 Punkte
von (4.5k Punkte)
Hi,

ich habe mich über eine Prostata-Untersuchung im Internet informiert, da mir in 3 Tagen meine 1. Untersuchung bevorsteht - einfach zur Vorsorge. Dabei habe ich gelesen, dass man davor nicht Fahrrad fahren sollte, da das zu verfälschten Ergebnissen kommen kann. Wieso ist das so? Und sollte ich sonst noch was beachten?

1 Antwort

0 Punkte
von (4.4k Punkte)
In gewissen Situationen hat man einen erhöhten sog. PSA-Wert, der diese die Konzentration der Enzyme misst, die in der Prostata der gebildet werden. Durch gewissen Umstände kann dieser PSA-Wert verfälscht werden, da in einigen Situationen der Wert zu hoch oder zu niedrig wird. Beispiele dafür sind Fahrradfahren und auch der Geschlechtsverkehr, oder nach einer Blutabnahme, bei einer Entzündung oder Infektion mit Bakterien. Mehr dazu erfährst du hier: https://www.gesundheitswissen.de/urologie/prostatakrebs/psa-werte/
Ob du dich da speziell vorbereiten musst, kannst du erstens aus dieser Antwort hier ableiten, oder einfach deinen Arzt fragen, falls du z. B. noch irgendwelche Medikamente einnimmst oder so.

Teile diese Frage!

Herzlich Willkommen auf
GuteAntwort.com
Ganz nach dem Motto "Es gibt keine dummen Fragen...", aber vielleicht eine Gute Antwort, können Sie hier den Mitgliedern unserer Community Fragen stellen oder selbst anderen mit einer Guten Antwort helfen.
Viel Spass!

18.9k Fragen

14.2k Antworten

1.1k Kommentare

6.1k Nutzer

Aktivste Mitglieder
diesen Monat:
  1. BurgZ - 12 Punkte
  2. juliaschmitz - 10 Punkte
  3. Leani - 8 Punkte
  4. Fifi - 8 Punkte
  5. leana - 5 Punkte
Gute Mathe-Fragen - Bestes Mathe-Forum
...