0 Punkte
von (5.2k Punkte)
Hey,
ich bin seit der Gründung Mitglied in einem gemeinnützigen Verein, der sich um Aufklärungsarbeit in der Region bemüht. Jetzt ist unser alter Vorstand leider geschlossen gegangen und die Stellen müssen übergangsmäßig besetzt werden, damit wir unsere Arbeit weiterhin ordentlich machen können.

Ich bin gefragt worden, ob ich mir das vorstellen kann, habe aber Bedenken. Ich habe beispielsweise keine Informationen zu Steuern und Finanzen und möchte da nicht in eine Verantwortung hineinstolpern. Darum habe ich um Bedenkzeit gebeten, damit ich mich informieren kann. Ich wäre euch für Buchtipps oder themenrelevante Beiträge, betreffend Vereinsrecht, dankbar.

3 Antworten

0 Punkte
von (4.4k Punkte)

Hallo!


Dürfte ich fragen, weshalb der Vorstand geschlossen zurückgetreten ist und keine richtige Übergabe stattfand? Hatte der Vorstand ein Problem mit dem Verein oder umgekehrt?
Denn wenn es da rechtliche Schwierigkeiten gegeben hat, kann das in die Thematik eingreifen. Bei höheren Schulden kann es sogar möglich sein, dass ihr monatlich Steuererklärungen einreichen müsst.

Andernfalls werdet ihr als steuerfrei angesehen, solange ihr keinen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb habt und keine höheren Einnahmen erzielt, als zulässig. Leider ist das Thema sehr verworren, weshalb ich dir nur zu Fachbeiträgen wie diesem raten kann: https://www.vereinswelt.de/verein-steuererklaerung-abgeben/
Verantwortlich bist du übrigens nur, wenn du selbst fahrlässig handelst. Für Aktionen deiner Vorgänger oder Kollegen kannst du nicht belangt werden.

0 Punkte
von (12k Punkte)
Also, da hab ich auch was zusagen...

 Solche Themen sind für Verein, Unternehmen, Firma usw. wirklich wichtig, genau deswegen sollte man sich darüber gut schlaumachen. Persönlich hab ich selbst ein Unternehmen und von Anfang an hab ich mich immer gut über Finanzen informiert, deswegen hab ich immer klaren Überblick was all das angeht. Am wichtigsten ist es, dass man all die Infos im Web sucht, weil man da am schnellsten fündig sein kann. Ich konnte dank https://www.cashboard.de/sumup/ sehr gut vorankommen und empfehle es aus diesem Grund weiter.

 MfG
0 Punkte
von (16.8k Punkte)

Und wie hast du dich da entschieden ? 
Ich meine, wenn man sich informiert dann findet man unterschiedliche Informationen zum Verein und dem ganzen Ablauf. Da muss man sich dann einfach mal umsehen und entscheiden wie man vorgehen will. 

Ich persönlich habe mich auch schlau gemacht und muss sagen, dass es zum Thema Verein so einiges zu beachten gibt. 

Natürlich ist es auch so, dass jeder für sich entscheiden muss. 
Eine passende Vereinssoftware habe ich persönlich bei https://campai.com/ gefunden. Die wollen wir uns auch anschaffen damit wir einfach auch den Überblick behalten und besser arbeiten können. 

Aber Infos zu den Finanzen findet man auch beim Steuerberater.

Teile diese Frage!

Herzlich Willkommen auf
GuteAntwort.com
Ganz nach dem Motto "Es gibt keine dummen Fragen...", aber vielleicht eine Gute Antwort, können Sie hier den Mitgliedern unserer Community Fragen stellen oder selbst anderen mit einer Guten Antwort helfen.
Viel Spass!

19k Fragen

14.6k Antworten

1.2k Kommentare

6.4k Nutzer

Aktivste Mitglieder
diesen Monat:
  1. Penelope - 16 Punkte
  2. BurgZ - 14 Punkte
  3. Venompool - 13 Punkte
  4. Anja1998 - 10 Punkte
  5. juliaschmitz - 10 Punkte
Gute Mathe-Fragen - Bestes Mathe-Forum
...