0 Punkte
von (800 Punkte)
Hallo,

ist eine Risiko-Lebensversicherung eine sinnvolle Police?

Viele liebe Grüße

Wirmi

4 Antworten

0 Punkte
von (1.2k Punkte)
Hallo Wirmi,

also eine Risiko-Lebensversicherung gehört durchaus zu den sinnvollen Policen. Gerade wenn man Familie hat. Jeder wünscht sich zwar die Risiko-Lebensversicherung nie zu brauchen, aber wenn mal der dramtische Fall eintritt, kann eine Risiko-Lebensversicherung zumindest potenzielle fianzielle Sorgen abfedern.

Ich zahle für meine Risiko-Lebensversicherung ca. 8 - 10 Euro im Monat. Die Versicherungssumme liegt bei 100.000 € und ich bin 30 Jahre abgesichert. Ist also durchaus zu bezahlen und Insgesamt wird mich die Risiko-Lebensversicherung ca. 3600 Kosten. Die Kosten sind es mir durchaus wert!

Hier mal ein gutes Video bezüglich der Risiko-Lebensversicherung:

http://www.finanzrenner.de/risikolebensversicherung-speyer/

Da erfährst eigentlich alles wichtige zur Risiko-Lebensversicherung. Kannst dich dort auch online beraten lassen. Vielleicht ist das ja eine sinnvolle Option für dich?

Viele liebe Grüße
Markus
0 Punkte
von (17.7k Punkte)
Bearbeitet von

Zumindest sind mit einer Risikolebensversicherung deine Hinterbliebenen abgesichert und das finde ich ja schon ziemlich wichtig. Hast du keine Erben, würde dir das allerdings auch nix bringen.

Hast du aber z.B. einen Hauskredit laufen, wäre das durch die Risikolebensversicherung abgedeck tund deine Familie muss sich keine Sorgen machen.. Du hast da nichtmal ne Wartezeit, bist also sofort versichert.

Kommt also echt darauf an, wie du lebst, ob sich solch eine Versicherung lohnt. Da wir aber fast alle Familie haben, würde es aus dieser Sicht für viele Sinn machen.

Hab da mal auf http://www.risikolebensversicherung.com eine recht gute Übersicht und Erklärung dazu gefunden. Klar kann man hier auch gleich nach einem passenden Anbieter suchen, falls es Sinn macht solch eine Versicherung abzuschließen.

0 Punkte
von (360 Punkte)
Unbedingt sinnvoll.

Die Kosten sind minimal (Die Versicherungssumme muss ja nicht bei 100.000 liegen...) und der Effekt hilft im Notfall. Sicher ist das Geld weg. Aber im Ernstfall sind die Hinterbliebenen abgedeckt.

Kapitalbildende LV sind legaler Betrug.

Meiner Meinung nach.

 

Gruß,

FB
0 Punkte
von (15.3k Punkte)

Hi :)

Also ich muss ja sagen, dass man sich wirklich verschiedene Infos suchen kann wenn es um die Art Versicherung geht.
Wie sinnvoll die Versicherung ist oder nicht, muss jeder für sich entscheiden. Ich habe mich auch online informiert und muss sagen, dass die schon meiner Meinung nach sinnvoll ist.

Man kann sich unterschiedliche Infos zu der Versicherung finden, ich habe bei https://www.amba-versicherungen.de/risikoleben.html geschaut und einen Versicherungsmakler gefunden der mir wirklich super gut geholfen hat.

Sicherlich aber entscheidet jeder für sich.

Teile diese Frage!

Herzlich Willkommen auf
GuteAntwort.com
Ganz nach dem Motto "Es gibt keine dummen Fragen...", aber vielleicht eine Gute Antwort, können Sie hier den Mitgliedern unserer Community Fragen stellen oder selbst anderen mit einer Guten Antwort helfen.
Viel Spass!

19.2k Fragen

15.3k Antworten

1.2k Kommentare

28.7k Nutzer

Aktivste Mitglieder
diesen Monat:
  1. BurgZ - 5 Punkte
  2. KonradF - 3 Punkte
  3. marabu - 2 Punkte
  4. PaVi - 2 Punkte
  5. Marianna - 2 Punkte
Gute Mathe-Fragen - Bestes Mathe-Forum
...